05.03.2018

SECUSO Mitarbeiterin organisiert iPAT 2018

SECUSO Mitarbeiterin Nina Gerber beteiligt sich an der Organisation des ersten interdisziplinären Workshops zu Privacy und Trust (iPAT 2018).

Der Workshop findet im Rahmen der dreizehnten internationalen Konferenz zu Availability, Reliability
und Security (ARES 2018 – www.ares-conference.eu) in Hamburg, Deutschland, am 27. August 2018 statt.

Ziel des Workshops ist es, Forscher aus verschiedenen Gebieten zusammenzubringen, die Nutzer darin unterstützen möchten, ihre privaten Daten zu schützen. Ein interdisziplinärer Ansatz ist dringend nötig, um privatsphäreschützende Technologien zu entwickeln, die nicht nur technische Aspekte adressieren, sondern auch solche mit Bezug zu Usability, Psychologie, Wirtschaft, Soziologie, Philosophie und Recht.

Aus diesem Grund werden Beiträge aus einem weiten Feld von Disziplinen gesucht (Informatik, Usability, Recht, Wirtschaft, Psychologie, Soziologie, Philosophie, Ethik,...), die die verschiedenen Aspekte von Privacy und Trust abdecken.

Einreichungen sind bis zum 04. Mai möglich.






A A A | Drucken Print | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Search | Kontakt Contact | Webseitenanalyse: Mehr Informationen
zum Seitenanfangzum Seitenanfang